16.05.2018


aqa 1be
        

 

Gemeinsam mit der Messe Wächtersbach haben wir in diesem Jahr ihr 70-jähriges Jubiläum gefeiert und waren mit einem Messestand im Zelt des Main-Kinzig-Kreises mit dabei.

In unserer täglichen Arbeit sehen wir, dass Menschen aus den unterschiedlichsten Gründen nicht oder nicht mehr am Arbeitsleben teilnehmen können. Unsere Aufgabe ist es, diese Menschen dem Arbeitsmarkt Schritt für Schritt näher zu bringen. Dabei holen wir unsere Kunden dort ab, wo sie stehen und erarbeiten mit ihnen gemeinsam „ihren“ ganz eigenen, individuellen Weg. Diesen „Weg der Chancen und Möglichkeiten“ konnten unsere Gäste mit uns gemeinsam auf unserem Messestand gehen.

Er beginnt mit dem Erkennen des eigenen Potenzials und der Mobilisierung dieser Ressourcen. Gemeinsam mit unseren Fachanleitern und pädagogisch geschultem Personal entdecken unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer, was in ihnen steckt und wie sie diese persönlichen Stärken einsetzen können. Die nächste Etappe des Weges stellt die Konkretisierung der eigenen Ziele dar: Praktika in passenden Berufen, maßgeschneiderte Seminare und Projekte bringen unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer weiter voran. So wird der eigene Aufstieg trainiert und stetig die eigene Kompetenz erweitert. Ein individueller Handlungsplan verbessert dabei die Chancen im Ausbildungs- und Arbeitsmarkt, räumt Hindernisse aus dem Weg und hilft bei der Überwindung von Hürden. Am Ziel dieses gemeinsam mit AQA gegangenen Weges heißt es dann: Durchstarten in den Arbeitsmarkt!

Wie in jedem Jahr haben wir den Besuchern unter dem Motto „HANDGEMACHT“ wieder eine bunte Auswahl an Produkten präsentiert. Die Erlöse werden in gewohnter Weise an eine gemeinnützige Einrichtung des Main-Kinzig-Kreises gespendet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok