14.04.2014 


 

Die stolzen Hauswirtschafterinnen, Geschäftsführung AQA, Dozenten, Mitarbeiter AQA, Bil-
dungswerk Hausfrauenbund, Arbeitgeber und KCA

Qualifizierte Hauswirtschafterinnen fit für den Arbeitsmarkt

Seit mehreren Jahren führen das Kommunale Center für Arbeit (KCA) und die gemeinnützige Gesellschaft für Arbeit, Qualifizierung und Ausbildung (AQA) in Kooperation mit dem Bildungswerk Hausfrauenbund Hessen e. V. die erfolgreiche Qualifizierung zur Hauswirtschafterin durch.

Frau Abs, Geschäftsführerin AQA, begrüßte am 31. Januar 2014 neben 15 stolzen Teilnehmerinnen, die ihre Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) abgelegt haben, Vertreter des KCA, die Geschäftsführung und Mitarbeiter des Bildungswerkes Hausfrauenbund, die an der Durchführung beteiligten Mitarbeiter und Dozenten sowie Vertreter der Praxisbetriebe.

Frau Abs beglückwünschte die Teilnehmerinnen dazu, dass diese erfolgreich den Berufsabschlusses erworben und auf dem Weg manche Hürden bewältigt haben. Sie bedankte sich bei allen Begleiterinnen und Begleitern, die die Frauen in den vergangenen 17 Monaten unterstützt haben.

Viele Teilnehmerinnen haben im Rahmen einer beruflichen Orientierungsmaßnahme bei AQA oder einer gemeinnützigen Arbeit im hauswirtschaftlichen Bereich das Berufsfeld der Hauswirtschafterin kennengelernt. Die Frauen haben, nach vielen Jahren in der Erziehungs- und Familienarbeit, ihre Chance genutzt und über diese Qualifizierung ihren Berufsabschluss vor der IHK abgelegt.

Am Beginn der 17-monatigen Qualifizierung standen Themen wie Kennenlernen, Gruppenregeln, Gruppenkommunikation, Vereinbarkeit Familie und Beruf, Lernen lernen etc.

Die notwendigen fachlichen und fachpraktischen Inhalte wie u. a. Speisenzubereitung und Service, Vorratshaltung und Warenwirtschaft, Reinigung, Hygiene und Pflege, Gestaltung von Räumen sowie Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit etc., vermittelte das Bildungswerk Hessen den Teilnehmerinnen.

Die verschiedenen Praxisphasen erfolgten in unterschiedlichen Kooperationsbetrieben des Main-Kinzig-Kreises oder privaten Einrichtungen/Unternehmen und wurden von AQA intensiv betreut.

Dank der intensiven Unterstützung der KCA-Arbeitsvermittlung und der absolvierten Praktika starteten acht Teilnehmerinnen, nachdem sie Ihre Prüfung erfolgreiche abgelegt hatten bei ihren Arbeitgebern. Drei Teilnehmerinnen werden im Mai in die Wiederholungsprüfung gehen und vier Frauen sind aktiv mit Unterstützung der Arbeitsvermittlung des KCA auf der Suche nach einem passenden Arbeitsplatz. Viele hatten bereits mehrere Vorstellungstermine mit guten Chancen auf Erfolg.

Hauswirtschafterinnen übernehmen als Fachkräfte in den verschiedensten Bereichen der Hauswirtschaft, z. B. in hauswirtschaftlichen Großbetrieben wie Seniorenheimen, Kindertagesstätten, Ganztagsschulen oder Jugendherbergen, Verantwortung in der Versorgung und Betreuung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok